Skihelm TEST

Alpina Skihelm

Auf den Pisten in den Skigebieten wird es immer voller und die Geschwindigkeit von Skifahrer wird ebenfalls immer höher, aus diesen Gründen passieren immer wieder Unfälle mit schweren Verletzungen. Daher wird es immer wichtiger beim Wintersport einen Skihelm zu tragen, um sich vor den Folgen zu schützen.

Dank moderner Materialien sind Skihelme heute stabil, und leicht zugleich. Außerdem ist ein Helm mehr als nur zum Schutz des Kopfes da, er ist einfach ein stylischer Kopfschmuck. Trendige Farben und ebensolche Designs geben der Individualität jeden Spielraum. Dass der Helm besser als eine Mütze den Kopf und damit den ganzen Körper vor dem Auskühle schützt, ist eine hervorragende Begleiterscheinung.

Wie Sie unter den vielen Modellen den geeigneten Helm finden, darüber können Testberichte Auskunft erteilen. Beherzigen Sie für Sich, was ebenso für Kinder gilt. Der Helm muss genau passen und gefallen, denn sonst trägt ihn niemand.

Empfehlenswerte Skihelme im Preisvergleich:

Alpina Skihelm Black Canyon Skihelm Ultrasport Skihelm Uvex Skihelm
Alpina Skihelm
ab *69,95 €
Black Canyon Skihelm
ab *31,15 €
Ultrasport Skihelm
ab *39,99 €
Uvex Skihelm
ab *60,30 €

Skihelm Qualitäts- und Testkriterien

Wenn ein Skihelm einem Test unterzogen wird, dann sind die beiden wichtigsten Kriterien die Dämpfung und die Durchstichfestigkeit. Schließlich sollte der Aufprall im Falle eines Sturzes möglich gut abgefangen und gedämpft werden, auch wenn mal ein spitzer Gegenstand dazwischen kommt. Diese Kriterien werden vor allem durch die Konstruktion des Skihelms beeinflusst und durch eine zweite Innenschale gefördert.

Ebenfalls wichtig ist, dass der Skihelm seinem Träger gut passt, also in seiner Größe einfach zu verstellen ist, denn er sollte weder zu weit, noch zu eng sitzen. Ein weiteres Plus kann die Farbe darstellen. Im Falle eines Falles wird ein Skihelm in kräftigen Farben natürlich schneller gesehen, als eine unauffällige Farbe.

Bevor nun die einzelnen Helmmarken untersucht werden, noch ein paar Zahlen. Skihelme mit Visier sollten wegen der scharfen Kanten (Verletzungsgefahren)und der Bruchgefahr mit Vorsicht betrachtet werden. Der Helm selbst sollte eine Reihe von Kriterien erfüllen Eine feste Schale, eine den Schlag nach innen abdämpfende Ausstattung, einen mehrere Stunden langen, hohen Tragekomfort.

ADAC Skihelm Test

Im Jahr 2010 wurden 16 Skihelme verschiedener Hersteller vom ADAC getestet, der Testbericht zeigt, dass 13 Skihelme im Test mit gut und 3 mit befriedigend bewertet wurden.

Testsieger des ADAC Skihelm Test wurde der Head Sensor Skihelm mit der Note 2,0, der robust und flexibel gleichermaßen ist. 6 Größenabstufungen und zahlreiche Einstellmöglichkeiten bieten die Gelegenheit ihn zu individualisieren. Auch der Preis ist kein Kriterium, im Gegenteil. Einer der teuersten Helme (200€) hat die schlechtesten Dämpfungseigenschaften. So kann der ADAC formulieren, nicht alles was teuer ist, ist gut.

Alpina Cybric Skihelm hat mit der Testnote 2,2 im ADAC Test abgeschlossen. Als Nachteile wurden dort formuliert, dass die eigentlich großzügig bemessenen Lüftungsöffnungen durch ein dickes Innenfutter in ihrer Effizienz eingeschränkt werden. Außerdem ist die Größenauswahl nicht ideal, so dass der typische Männerkopfumfang damit weniger gut zurechtkommt.

Der Uvex X-Ride Air Skihelm erhielt im ADAC Test die Note 2,4. Das Pumpsystem zur Größenanpassung ist etwas mühsam, lässt sich aber gut dosieren . Letztlich ist der Helm auch im Ohrenbereich sehr zugig kalt.

Der Giro Seam Skihelm erhielt die Note 2,9 und erfuhr wegen der schlechten Dämpfungseigenschaften (vgl. oben) diese enorme Abwertung. Dagegen erhielt er Bestnoten bei der Passform und Belüftung. Die bei Aldi angebotenen Skihelme sind Aktionsware. Nichts desto trotz wurde dem Crane Modell ein durchweg gutes Preis-Leistungsverhältnis bescheinigt. Abstriche wurde hier vor allem bei der Größenauswahl gemacht.

Skihelm Kunden Testberichte:

Der Tragekomfort und weitere Subjektive Produktdetails können in Tests im Labor nur schwer bewertet werden. Viel bessere Informationen darüber erhält man in Skihelm Erfahrungsberichten. Kundenbewertungen und Erfahrungsberichten zu fast jedem Helm sind bei großen online Händlern verhanden. Lesen Sie sich deshalb am besten vor dem Kauf die Kunden-Testberichte zu dem jeweiligen Skihelm durch.

Skihelme mit guten Kundenbewertungen:

Alpina Skihelm Black Canyon Skihelm Ultrasport Skihelm Uvex Skihelm
Alpina Skihelm
ab *69,95 €
Black Canyon Skihelm
ab *31,15 €
Ultrasport Skihelm
ab *39,99 €
Uvex Skihelm
ab *60,30 €

Skihelm Fazit:

Skihelme schützen vor schwerwiegenden Verletzungen. Nicht nur Fahranfänger sonder auch Profis verunglücken beim Skifahren gleichermaßen. Durch den Helm sind optimal vor Kopfverletzungen und Auskühlung geschützt. Skifahren ohne Skihelm ist wie Autofahren ohne Airbag.

* Preise werden nicht täglich aktuallisiert. Abweichungen sind möglich.